Die Kleinen Zwei

rinas-krabbelschuhe-chromfrei

Handgefertigte Krabbelschuhe aus pflanzlich gegerbtem Leder

Sehr junge Haut ist bekanntermaßen besonders empfindlich. Aus diesem Grund ist es von großer Wichtigkeit, darauf zu achten, welche Materialien man in Berührung mit Neugeborenen und Babys kommen lässt.

Gerade bei Leder gibt es immense Qualitätsunterschiede, die für den Laien oft nicht erkennbar sind. Chromgegerbtes Leder kann Allergien auslösen. Außerdem kann es das krebserregende Schwermetall Chrom-VI enthalten. Tatsächlich gibt es immer wieder Rückrufe von Krabbelschuhen aufgrund von gesundheitsgefährdendem Chrom-VI im Leder. Umso wichtiger ist es also, sich über die Herkunft und die Art der Gerbung zu informieren.

Für Die Kleine Zwei verwenden wir ausschließlich chromfreies Rindleder aus Deutschland. Das Leder ist mit pflanzlichen Stoffen wie z.B. Rhabarberwurzel oder Eichenrinde gegerbt. Vom Internationalen Verband der Naturtextilwirtschaft e.V. (IVN) ist es als Naturleder ausgezeichnet worden und die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) hat es als allergikerfreundlich zertifiziert. Neben der pflanzlichen Gerbung zeichnet sich das Leder auch durch seine Naturbelassenheit aus. Der Verzicht auf einen Überzug mit Kunststoff wie z.B. PVC bringt nicht nur die positiven Eigenschaften wie die hohe Atmungsaktivität und Hautfreundlichkeit hervor, sondern sorgt gleichzeitig für ein wunderbar anschmiegsames und leichtes Gefühl.

Die Kleinen Zwei fertigen wir von Hand in unserer Hamburger Manufaktur. Durch die beispiellos gute Verarbeitung des hochwertigen Naturleders enstehen so besonders langlebige Krabbelschuhe, in denen Ihre Kinder guten Gewissens das Krabbeln oder das Laufen lernen können. Darüber hinaus sind wir frei in unseren Designs, d.h. wir können Ihre Wünsche aufgreifen und so auch Ihr persönliches Unikat herstellen.

 

  •  Herkunft: Deutschland
  • Verabeitung: Fertigung von Hand in unserer Hamburger Manufaktur
  • Leder: chromfrei, pflanzlich gegerbtes Rindleder
    • Herkunft und Gerbung: Deutschland
    • Zertifikate: Naturleder (IVN), allergikerfreundlich (ECARF)
  • Besonderheiten: Individuelle Designs nach Wunsch möglich
  • Preis: ab 39 € inkl. 19 % Mw.St.
  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, 1-2 Wochen Lieferzeit

 

Aus den Kriterien für ECARF-ausgezeichnete allergikerfreundliche Leder und Lederprodukte:

„Neben Nickel und Duftstoffen zählt Chromat zu den wichtigsten Kontaktallergenen. Als wesentliche Quelle einer Sensibilisierung gegenüber Chromat gelten Lederwaren.

Bei der Herstellung von Leder werden verschiedene Gerbstoffe verwendet, um eine ausreichende Haltbarkeit zu gewährleisten. Dafür werden heute hauptsächlich Chrom(III)-Salze eingesetzt. Bei unsauberer Fertigung kann daraus Chromat (auch Chrom (VI)genannt), eine chemische Variante entstehen. Chromat kann leichter in die Haut eindringen, insbesondere wenn der natürliche Schutzmantel durch kleine Verletzungen oder raue Stellen nicht mehr ganz intakt ist. Bei Menschen mit empfindlicher Haut können Reizungen oder kontaktallergische Reaktionen hervorgerufen werden. Der ständige Kontakt mit Chromat kann die Entwicklung einer Chromallergie begünstigen.

Das ECARF Qualitätssiegel zeichnet Leder aus, die nachgewiesenermaßen nicht mit Chromat belastet sind.“

ECARF Kriterien Leder, pdf-Datei, Stand: Dezember 2014

Lederdesign-Studio, Feintäschnermeisterbetrieb